400 Euro für die Aktion Lichtblicke

Am Sonntag, 1. Juli fand das BEERENFEST in der Marktscheune statt, um die schönste Zeit des Jahres – die Beerenzeit – zu feiern! Um dabei die Benachteiligten unter uns nicht zu vergessen, spendete die Marktscheune von jeder verkauften Beerenschale 10ct für die Aktion Lichtblicke e.V. und sammelte beim Kinderschminken, im Gastrozelt und am Schokobrunnen für den guten Zweck. Die Reitschule Hannelore Heiß, die das Ponyreiten durchführte, spendete die Hälfte ihrer Einnahmen! Anlässlich des Beerenfestes strahlten den Besuchern an Sonderständen die erntefrischen Erdbeeren, Himbeeren, Johannis- und Blaubeeren vom Obsthof entgegen. Im Eingangsbereich konnten die selbst veredelten Marktscheunen-Produkte verkostet werden wie Fruchtaufstriche, Erdbeer- und Himbeerlimes, Erdbeer-Curry-Sauce, Beeren-Vinaigrette und Erdbeer-/Holunder-/Himbeer-Secco. Die Eisdiele fand regen Zulauf mit ihren köstlichen Beeren-und Fruchtbechern wie dem „Wachtberger Beerenbecher“ mit feinsten Beeren frisch vom Feld. Die Hofbäckerei lockte mit exquisitem Erdbeer-, Himbeer- und gemischtem Beerenkuchen. Die Käserei mit fruchtigem Erdbeerfrischkäse und die Metzgerei mit herzhaften Schweinefiletspießen an Erdbeeren. Auf der Festwiese erfreuten sich Feinschmecker an der selbst zubereiteten Paella aus der Pfanne oder die klassischen Gourmets bei Würstchen mit Pommes oder fruchtigen Beerenschnitten mit Kaffee. Auf der Festwiese konnten Klein und Groß beim Fußballgolf das ganz persönliche Glück am Ball versuchen. Die Selbstpflücke zeigte wie „echtes“ Erdbeerpflücken geht und wie phantastisch diese schmecken, wenn sie frisch vom Feld kommen. Bei den Feldführungen konnten interessierte Zuhörer Spannendes und Wissenswertes vom Landwirt selbst erfahren!
Pressebericht von Blick aktuell 9.-10. August, Ausgabe 32/201
Pressebericht von Wir Wachtberger 11. August, Nr. 32

Zurück zum Archiv